Weilburg-Tour vom 24.-26.Juli 2015

Bei der 13. Austragung der 3-Etappenfahrt im hessischen Weilburg konnte Henri Uhlig (Team Mittelfranken) seinen 2. Rundfahrtsieg in Folge erringen. Als 1. Etappe wurde ein Rundstreckenrennen über 10 Kilometer, berghoch und bergrunter, ausgefahren. Hier siegte Henri vor seinem Teamkollegen Marco Brenner. Am Nachmittag fand ein 1,2 km langes Bergzeitfahren statt. Dort siegte Marco Brenner mit 2 Sekunden Vorsprung auf Henri Uhlig. Das schwere Straßenrennen am Sonntagvormittag gewann Henri nach 1200 bewältigten Höhenmetern souverän. Marco belegte, nach guter Teamarbeit, den 3. Etappenplatz und wurde in der Gesamtwertung als Zweiter geehrt. In der Altersklasse U13 kämpfte sich Mauro Brenner(Team Mittelfranken) auf den 5. Platz. Die U17 stellte das teilnehmerstärkste Feld in Weilburg. Hier konnte Oscar Uhlig(Team Mittelfrankne), auf der 3. Etappe über 57 km, mit einem guten 13. Platz überzeugen. In der Gesamtwertung belegte Oscar den 19. Platz. Das Team Mittelfranken war mit dieser Ausbeute sehr zufrieden.

Weilburg 3.Etappe