4. Spieltag in der zweiten Bundesliga

RMC Stein II wahrt seine Chance
zur Aufstiegsrunde zur 1.Bundesliga

Die Radballmannschaft Michael Birkner und Robert Mlady vom RMC Stein II fährt neun Punkte ein und sichert sich eine glänzende Ausgangsposition vor den beiden letzten Spieltagen in der 2.Bundesliga Süd. An diesem Spieltag ging es gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte, aber nichtsdestotrotz müssen auch diese Spiele erstmal gewonnen werden. Das Duo Birkner/Mlady gewann das erste Match gegen das spätere Schlusslicht aus Wimsheim mit 4:2 Toren souverän, aber ohne zu glänzen. Das zweite Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Waldrems verlief ähnlich und die Steiner konnten einen ungefährdeten Sieg mit 3:1 Toren verbuchen. In der dritten und letzten Begegnung wurde es noch knapper, die Steiner konnten einen 4:3 Sieg gegen den SKV Rohracker verbuchen. Am nächsten Spieltag kommt es nun zu den richtungweisenden Partien gegen die beiden Mannschaften aus Ailingen, einen bzw. drei Punkte hinter den Steinern.

Tabelle nach dem 4. Spieltag:

RC Oberesslingen II (Philipp Bläsi – Simon Mannes) 15 Sp. 44:25 T. 32 P.
RV Langenschiltach (Daniel und Dirk Haas) 15 52:32 T. 30 P.
RMC Stein II (Robert Mlady – Michael Birkner) 14 51:44 T. 29 P.
RVI Ailingen I (Sven und Marco Braunger) 15 50:31 T. 28 P.
RVI Ailingen II (Michael Brugger – Markus Lang) 15 56:37 T. 26 P.
RSV Lauterbach (Florian und Andreas Buchholz) 15 47:46 T. 23 P.
RSV Waldrems II (Christian und Martin Frey) 15 39:38 T. 19 P.
RV Prechtal (Alexander Becherer – Markus Joos) 14 41:57 T. 15 P.
RSV Kissing (Martin Egarter – Thomas Kieferle) 14 39:43 T. 13 P.
RKV Denkendorf II (Benjamin Schenk – Christian Hirt) 15 31:47 T. 13 P.
SKV Rohracker (Benjamin Diemer – Steffen Wrobel) 15 38:65 T. 12 P.
RVW Wimsheim (Heiko Lauser – Sven Bernhagen) 14 26:49 T. 10 P.