DM CROSS-Meisterschaft in Lorsch / Hessen 2011

Am 09.01.2011 fand die Deutsche Crossmeisterschaft in Lorsch / Hessen statt.

Startberechtigt neben Elite-Frauen wie Hanka Kupfernagel und Sabine Spitz auch die U 15 Jahrgang 97/98.

Dieser Herausforderung stellte sich auch Michael Schübel vom VfR Herpersdorf und weitere 27 Jungs. Er hat in diesem Winter 4 von 13 Rennen der SKS-Deutschland-Cup Serie bestritten und dabei die Plätze 2, 3, 4 und 5 belegt. Bei der Bay. Crossmeisterschaft in Rosenheim wurde er 3-ter, sein Heimrennen „Rund um die Radrennbahn am Reichelsdorfer Keller“ hat er gewonnen. Mit diesen Voraussetzungen müsste ein Platz unter den besten 10 in Deutschland möglich sein.

Dem anspruchsvollen Kurs, bei der toll organisierten Meisterschaft, setzte das Tauwetter mit einsetzendem Rennen richtig zu. Teils knöcheltiefe Schlammpassagen wechselten sich mit Straße, Wiese und Treppen ab. Der Schlamm blockierte zeitweise Michaels Rad, so dass er dieses nur noch tragen oder schieben konnte. Er kämpfe sich sehr tapfer durch den Kurs und erreichte einen hervorragenden 5-ten Platz. Am Ende war er stolz, unter diesen Bedingungen, einige Top-Cross Fahrer der SKS-Deutschland –CUP Serie hinter sich gelassen zu haben.

Der kommenden Straßensaison blickt er hoffungsvoll entgegen.

Michael Schübel - Cross DM in Lorsch