Bayerische Meisterschaft im Kunst- und Einradfahre

Am Sonntag den 14.07.2013 fand in der Ballspielhalle in Bechhofen die Bayerische Meisterschaft der Elite in Verbindung mit dem Schüler Heide Cup statt. Bei den Schülern wurde aus Bechhöfener Sicht durchweg gute Ergebnisse ausgefahren. Jana und Sophie Riedel wurden im 2er Kunstrad U15 weiblich mit 65,62 Punkten (von 77,0) Heide Cup Sieger vor ihren Vereinskolleginnen Celina Beck und Pia Hermann die mit 43,2 von 41,8 Punkten den 5. Platz erzielten. Im 1er der Schülerinnen U13 konnte Pia um einen Platz auf den 4. Rang nach vorne rutschen (47,05 von 54,5).

Die Schülerinnen und Schüler des Schüler Heide Cups.

Nach der Mittagspause begann die Bayerische Meisterschaft bei der zunächst Nadine Barton vom RC Wendelstein und dann Hanna Burkhard vom RV Adler Bechhofen im 1er der Frauen an den Start gingen. Nadine fuhr von 103,00 Punkten 60,99 Punkte aus und belegte damit den 9. Platz. Hanna verlor mit 98,31 von 127,4 zwei Plätze und landete auf dem 6. Rang.
Im 2er Elite starteten Nadine Barton zusammen mit Partner Klaus Siemandel vom RC Wendelstein, als neuformiertes Team, bei ihren zweiten Wettkampf. Mit 54,5 von aufgestellten 83,4 Punkten verpassten sie zwar die Qualifikation zum Deutschland Cup, konnten sich aber zum ersten Mal den Bayerischen Meistertitel sichern.

Klaus Siemandel und Nadine Barton vom RC Wendelstein; Bayerische Meister im 2er Kunstrad Elite

Im 2er der Frauen gingen Hanna Burkhard und Jana Geidobler als letzter Starter der Veranstaltung auf die Starterfläche. Mit soliden 208,44 von 128,3 aufgestellten Punkten belegten sie den ersten Rang und wurden Bayerische Meister. Nach dem Wechsel von den Juniorinnen zu den Frauen war die Bayerische Meisterschaft für sie der letzte „Test“ vor Beginn der Hauptsaison, die am 7. September mit der 1. German Masters in Mergelstetten beginnt.

Hanna Burkhard (unten) und Jana Geidobler vom RV Adler Bechhofen, Bayerische Meister im 2er Kunstrad der Elite weiblich.